Kinderbücher

Hier findet ihr alle von mir bisher vorgestellten Kinderbücher über Alzheimer und Demenz: sehr persönliche Buchbesprechungen, aus meiner Sicht und der meiner Kinder. Bilderbücher und Kinderromane, in denen es ums Vergessen geht, aber vor allem auch um viel Liebe, Zusammenhalt und Mut. Viel Spaß beim Vorlesen!

Habt ihr weitere Buch-Tipps? Kennt ihr andere Kinderbücher oder -romane über Alzheimer und Demenz, die ich mal vorstellen soll? Dann schreibt mir

Buchbesprechungen von „Alzheimer und wir“

Meine-Omi-die-woerter-und-ich

Nr. 10: „Meine Omi, die Wörter und ich“

von Nikola Huppertz und Elsa Klever (Tulipan Verlag, 2017)

Cover_Pauli-muss-ins-Altersheim

Nr. 9: „Pauli muss ins Altersheim“

von Anita Mild, Angela Holzmann (Picus Verlag, 2017)

Kinderbuch ueber Alzheimer-Cover-als-opapi-das-denken-vergass

Nr. 8: „Als Opapi das Denken vergaß“

von Uticha Marmon (Magellan Verlag, 2014)

Gestatten, ich bin Besuchshund Max

Nr. 7: „Gestatten, ich bin Besuchshund Max!“

von Ann-Kristin Nuernbergk (2019)

Auf meinem Rücken wächst ein Garten

Nr. 6: „Auf meinem Rücken wächst ein Garten“

von Birgit Unterholzner und Leonora Leitl (Picus Verlag, 2016)

Opa Rainer weiß nicht mehr

Nr. 5: „Opa Rainer weiß nicht mehr“

von Kirsten John und Katja Gehrmann (Knesebeck Verlag, 2018)

Mein Andersopa

Nr. 4: „Mein Andersopa“

von Rolf Barht und Daniela Bunge (Hanser Verlag, 2018)

Lilli und ihre vergessliche Oma - Kinderbuch über Alzheimer

Nr. 3: „Lilli und ihre vergessliche Oma“

von Rika Papp (Carlsen Verlag, 2015)

Als Oma immer kleiner wurde - Kinderbuch Alzheimer

Nr. 2: „Als Oma immer kleiner wurde“

von Inka Pabst und Mehrdad Zaevi (Tulipan Verlag, 2017)

Oma isst Zement!

Nr. 1: „Oma isst Zement!“

von Daniel Kratzke (arsEdition Verlag, 2014)

Weitere Buch-Tipps


Kennt ihr weitere Bücher, die ich einmal vorstellen sollte?
Schreibt mir gern.