Allgemein

In eigener Sache: Meine Stimme über Alzheimer – Grimme Online Award und Deutschlandfunk

Danke an alle, die mir ihre Stimme gegeben haben und die mich in den vergangenen Wochen unterstützt haben! Das hat mir sehr viel bedeutet. Auch wenn es mit dem Grimme Online Award nicht geklappt hat, werde ich natürlich weiter schreiben. Ich möchte ehrliche Einblicke in das Leben mit Alzheimer geben – und hoffe sie damit ein wenig aus der Tabuzone zu holen. Darüber habe ich auch in Deutschlandfunk Kultur gesprochen.

Allgemein

Grimme Online Award: Links zu den Pre-Partys und der Preisverleihung

Die Preisverleihung zum Grimme Online Award findet in diesem Jahr digital statt. Am Donnerstag, 25.6., ab 19:30 könnt ihr – so wie ich – im Live-Stream dabei sein. Die Jury macht es sehr spannend und verrät erst an dem Abend, wer gewinnt. Bis dahin freue ich mich über jede Art von moralischen Beistand und Daumendrücken 🙂

Peggy Elfmann Geburtstag Kerze Alzheimer und wir
Allgemein, Wie ich helfen kann

Happy Birthday, Alzheimer und wir!

Kaum zu glauben, aber mein Blog-Baby feiert Geburtstag! Heute vor einem Jahr habe ich den ersten Artikel auf "Alzheimer und wir" veröffentlicht. Und wie passend zum Geburtstag ging es auch um das Schenken. In diesem Jahr ist wahnsinnig viel passiert, nicht nur in meinem Leben, vor allem mit meinem Blog. Ich lade euch ein auf eine kleine Rückschau und habe neue Informationen zur Preisverleihung des Grimme Online Awards. Wer noch nicht abgestimmt hat, der sollte sich sputen. Die Teilnahme am Publikumsvoting ist nur noch heute möglich. Die Preise werden am 25.6. vergeben - und ihr könnt beim Stream live dabei sein. Den Link findet ihr unten

Allgemein

WOW! WOW! „Alzheimer und wir“ ist für den Grimme Online Award nominiert

WOW! WOW! "Alzheimer und wir" ist für den Grimme Online Award nominiert. Ich kann es gar nicht glauben und platze vor Journalisten-Stolz. Das ist so eine große Ehre und davon habe ich als Journalistin häufig geträumt. Ich fühle mich doppelt und dreifach geehrt, weil ich es als One-Woman-Show unter all die Großprojekte von renommierten Verlagen und Rundfunkanstalten geschafft habe. Ich bin in der Kategorie Wissen und Bildung nominiert. Eine Jury entscheidet über die Preisträger, die bei der Preisverleihung am 25.6. bekanntgegeben werden, ventweder vor Publikum oder ohne. Zusätzlich gibt es ein Publikumsvoting: Ab sofort könnt ihr hier für mich abstimmen. Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn ihr das tut – und den Link weiterleitet an eure Freunde, Bekannte, Kollegen und auch die für mich und meinen kleinen, aber so wichtigen Blog abstimmen. Bis zum 14. Juni könnt ihr abstimmen.

Ostereier
Allgemein

Trotz allem: Frohe Ostern!

Dieses Ostern ist sehr speziell. Ich hätte es am liebsten verdrängt. Ich hätte es so gerne anders gehabt. Ein bisschen wie früher. Wäre mit den Kindern zu meiner Mama und meinem Papa gefahren. Hätte mit Mama Eier gefärbt. Naja, ich hätte es alleine gemacht, aber ich hätte ihr immer wieder ein Ei gezeigt, sie angelächelt… Weiterlesen Trotz allem: Frohe Ostern!

Achtsamkeit
Allgemein, Wie ich helfen kann

Für die Demenz-Forschung: Achtsamkeit und die Situation pflegender Angehöriger

Eine Studentin der Universität Innsbruck hat mich um Unterstützung gebeten und ich möchte ihr Anliegen gerne teilen. Denn ich denke, dass es ein wichtiges Thema für alle pflegenden Angehörigen ist. Diana Zorn untersucht die Rolle der Achtsamkeit und die subjektive Belastung von pflegenden Angehörigen von Menschen mit Demenz. Aufgrund der aktuellen Beschränkungen findet sie über andere Universitäten und Kliniken keine Unterstützung. Was genau sie untersucht und warum das so wichtig ist, hat sie mir in einem Interview erklärt.

Opa Rainer weiß nicht mehr
Allgemein, Kinderbücher, Was die Kinder fragen

Kinderbücher über Alzheimer im Check: Nr. 5 „Opa Rainer weiß nicht mehr“

Ich verbringe meine Zeit nun zu Hause und bin mit den Kindern zusammen. Das ist anstrengend, aber bringt auch viele schöne Gelegenheiten, um Dinge gemeinsam zu tun. Zum Beispiel lesen. Vielleicht geht es euch ja ähnlich und ihr seid auf der Suche nach neuen Kinderbüchern. Das Buch "Opa Rainer weiß nicht mehr" zeigt die Welt des Alzheimer auf wunderbar surreale und kindliche Weise. Absolute Leseempfehlung!