Peggy und Mutti
Praktische Tipps, Wie ich helfen kann

Beratung zur Pflege? Ja, unbedingt – und am besten von Anfang an!

Die Diagnose Demenz wirft viele Fragen auf, aber an wen wenden? Unsere Ansprechpartner waren lange nur Ärzte. Für viele Themen haben wir versucht, alleine eine Lösung zu finden. Es hat sehr lange gedauert, bis wir erstmals eine Pflegeberatung genutzt haben. Damit haben wir wertvolle Informationen – und auch Unterstützungsleistungen – verstreichen lassen. Eine aktuelle Studie bestätigt, wie wichtig die Pflegeberatung ist. Ich möchte euch kurz vorstellen, was bei einer Beratung zur Pflege passiert, welche Unterschiede es gibt und an wen ihr euch wenden könnt.